Meisterliches Handwerk in der Tradition des Hafners.

Seit dem Mittelalter gibt es im Alpenraum einen wunderbaren, alten Beruf. Der Hafner vereint vielfältige Fähigkeiten in sich: als Töpfer-Allrounder fertigt er Gebrauchskeramik, Ofenkacheln und wie selbstverständlich auch große, massive Feueröfen.

Über mich.

Auch ich arbeite in der schönen, alten Tradition dieses Berufs, denn ich führe die umfassenden Gewerke des Hafners zusammen. Ich bin Meister im Kachelofen- und Luftheizungsbau, aber auch gelernter Baukeramiker und zu Anfang meines Berufslebens habe ich lange als Montageschreiner gearbeitet.

Hafner zu sein erfüllt mich mit großem Stolz. Als Quereinsteiger habe ich mit dem Ofenbau den Traumberuf gefunden, in dem ich mein breites, handwerkliches Spektrum ideal anwenden kann. Wenn ich einen Ofen umsetze, bin ich gleichzeitig Heizungsplaner, Designer, Künstler – und Menschenkenner. Mit höchstem Respekt vor handwerklicher Präzisionsarbeit, mit geduldiger Empathie für meine Kunden und mit Liebe für Architektur und Design baue ich seit dreißig Jahren zeitlose, charakterstarke Unikate von beglückender Schlichtheit.

Und dann gibt es noch den Ofenbauer im Privaten. Hier folge ich meiner Leidenschaft - dem Traum vom Fliegen..

Mein Team.

Fachwissen, Organisation, Teamgeist – auf meine Mitarbeiter, die den Entstehungsprozess eines Ofens vor und hinter den Kulissen voranbringen, kann ich mich in jeder Beziehung verlassen. Sie sind handwerkliche Allrounder oder halten mir den Rücken vom Schreibtisch aus frei.

Wir alle sind "Feuer und Flamme" für das, was wir tun. Zusammen lassen wir den besonderen Charakter unserer gotischen Öfen entstehen und sorgen dafür, dass alles bis ins kleinste Detail gut wird.